NEWS & MEDIA
ARTIKEL

PFREUNDT bringt innovative Wiegelösung für Förderbänder auf den Markt

Die neue PFREUNDT WK60 Bandwaage ermöglicht die dynamische Verwiegung kontinuierlicher Materialströme direkt im Arbeits- und Förderprozess.

PFREUNDT, Innovationsführer im Markt mobiler Wiegesysteme, präsentiert mit der WK60 Bandwaage ein zukunftweisendes Wiegesystem zur dynamischen Verwiegung kontinuierlicher Materialströme, welches mit präzisen Messergebnissen, digitaler Wiegedatenerfassung und intuitiver Bedienbarkeit überzeugt.

Die WK60 Bandwaage lässt sich flexibel auf individuelle Betriebsabläufe und Kundenbedarfe anpassen. So ist die Installation der Waage sowohl in stationären Förderbandanlagen als auch in mobilen Sieb- und Brecheranlagen möglich. Durch die spezielle Konstruktion mit einer sehr niedrigen Einbauhöhe lässt sie sich zudem auch nachträglich einfach in bereits bestehende Förderbänder verschiedenster Herstellertypen integrieren. Darüber hinaus können bis zu vier Förderbänder, die innerhalb einer Anlage betrieben werden, über eine Wiegeelektronik abgebildet werden. Ist die Neigung der eingesetzten Bänder verstellbar, wird zusätzlich ein Neigungsmesssystem zur Korrekturberechnung installiert. So erfasst die Bandwaage WK60 kontinuierliche Materialströme jederzeit unabhängig vom Maschinentyp präzise und zuverlässig und liefert bspw. Informationen über die aktuelle Produktionsmenge / Band, die Tagesleistung / Band und die Förderstärke der gesamten Anlage im Tagesverlauf. 

Zum Produktblatt

Zeit und Kosten sparen mit der PFREUNDT WK60 Bandwaage
Die PFREUNDT Bandwaage erfasst Wiege- und Produktionsdaten direkt im Arbeitsprozess. Dies ermöglicht einerseits die schnelle und zielgenaue Beladung der Förderbänder, wodurch logistische Abläufe beschleunigt und Produktionskapazitäten optimal ausgelastet werden.

Andererseits können innerbetrieblicher Materialbewegungen nachvollzogen werden – die Prozesstransparenz wird erhöht. Die Analyse und Auswertung der Daten verhilft zu einer Optimierung der Betriebsabläufe, bspw. der Vermeidung von Leerlauf – Energie wird eingespart, Kosten werden reduziert.

Durch die zielgenaue Beladung der Förderbänder werden außerdem Überladungen verhindert. Da Überladungen langfristig zu einer Beschädigung der Anlage und einem erhöhten Wartungsaufwand führen, verlängert der Einsatz der Bandwaage langfristig die Lebensdauer der Komponenten – Reparatur- und Wartungskosten werden eingespart.

Digitale Wiegedaten in Echtzeit mit dem PFREUNDT Web Portal

Zur Verwaltung, Analyse und Weiterarbeitung der erfassten Wiegedaten hat PFREUNDT eine entsprechende Softwarelösung entwickelt – das PFREUNDT Web Portal. Die über die Bandwaage erfassten Daten werden über einen verschlüsselten Datenaustausch an das Web Portal übertragen und stehen dort nahezu in Echtzeit zur Verfügung. Der Zugriff auf die browserbasierte Plattform ist jederzeit und von überall – Computer, Tablet oder Smartphone – möglich. Die erfassten Daten können individuell ausgewertet bzw. weiterverarbeitet werden. Zur internen Weiterverarbeitung der Daten ist die Anbindung an unternehmensspezifische Software flexibel und einfach möglich.

PFREUNDT Webinar zur neuen WK60 Bandwaage
Da die Demonstration des neuen, zukunftsweisenden Wiegesystems auf Branchenmessen aus bekannten Gründen zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich ist, präsentiert das Südlohner Unternehmen das Produkt digital. 

„Um trotz Allem in den persönlichen Kontakt mit unseren Kunden zu treten, haben wir uns entschieden, unsere WK60 Bandwaage im Rahmen eines Webinars vorzustellen.“ So Stephen Lüdiger, Vertriebsleiter von PFREUNDT. „In dem Webinar werden wir die Funktionen der Bandwaage vorstellen und aufführen, wie sich durch ihren Einsatz konkret Zeit und Kosten einsparen lassen. Wir stellen außerdem kurz die Anbindungsmöglichkeiten der Waage an das PFREUNDT Web Portal vor sowie an interne Software zur Weiterverarbeitung und freuen uns dann die Fragen unserer Kunden im direkten Austausch beantworten zu können.“

Das kostenlose Webinar zur PFREUNDT WK60 Bandwaage findet am Donnerstag, dem 20. Mai 2021 von 10:00 bis 11:00 Uhr statt.

Um sich für das Webinar anzumelden, senden Sie einfach eine E-Mail mit ihrem Namen, dem Firmennamen und Ihrer E-Mail-Adresse an marketing@pfreundt.de

;