NEWS & MEDIA
ARTIKEL

Highlights aus Felix Ausbildung

"Mein Name ist Felix und ich habe im Januar meine 3,5-jährige Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme abgeschlossen.

Zu Beginn meiner Ausbildung wurde ich in die verschiedenen Aufgaben meiner Abteilung eingearbeitet und dufte anschließend vieles eigenständig bearbeiten. Zu meinen Aufgaben gehörten unter anderem die Eingangs- und Ausgangskontrolle, das aufbauen von Testständen, die Gerätereparatur und die Bearbeitung der Retouren. Während meiner Ausbildung durfte ich auch unsere Praktikanten betreuen und ihnen den Beruf des Elektronikers für Geräte und Systeme näherbringen.

In meiner gesamten Ausbildung bin ich regelmäßig mit unseren Servicetechnikern auf Montage gefahren. Die Zeit hat mir sehr gut gefallen, da man immer neues gelernt hat. Mir ist auch schnell klargeworden, welche Aufgaben mir besonders liegen und welche nicht.

Meine Abschlussprüfung war in einem theoretischen und einem praktischen Teil gesplittet. Im theoretischen Teil wurden mir Fragen zu Themen gestellt, die ich in der Berufsschule behandelt wurden. Die praktische Prüfung bestand aus einem Gesellenstück, welches ich vor der Prüfung nach Vorgaben fertigen musste. Mein Gesellenstück war ein einstellbares Netzteil mit Strombegrenzung und einer Lastsimulation. Am Prüfungstag selber habe ich Unterlagen bekommen, welche mit Fragen und Messanweisungen bestückt waren. Diese habe ich im Beisein eines Prüfers beantwortet/gemessen und das Fachgespräch geführt.

Ich arbeite ab sofort in unserem technischen Support. Hier habe ich die Gelegenheit meine erlernten technischen Kenntnisse anzuwenden und unseren Kunden weiterzuhelfen. So lerne ich jeden Tag neues dazu und kann mein Wissen erweitern. Mir ist es wichtig nicht auf der Stelle stehen zu bleiben und ich werde hier bestimmt noch viel lernen.

Ich freue mich auf meine weitere Arbeit bei PFREUNDT."