NEWS & MEDIA
ARTIKEL

Neue Vertriebsleitung bei PFREUNDT

Nachdem der Vertrieb in der Vergangenheit kommissarisch von Ludger Wissing geleitet wurde, übernehmen diese Aufgabe mit Stephen Lüdiger und David Winking jetzt zwei erfahrene PFREUNDT Mitarbeiter.

Stephen Lüdiger verantwortet von nun an die Vertriebsleitung gesamt. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf der Betreuung und Schulung der ausländischen PFREUNDT Vertretungen und OEM‘s.
Seine berufliche Laufbahn begann Stephen Lüdiger mit seiner Ausbildung als Elektroniker für Geräte und Systeme bei PFREUNDT. Anschließend kümmerte er sich als Servicetechniker einige Jahre um den reibungslosen Betrieb unserer Wiegesysteme bei unseren Kunden vor Ort, bevor er als Anwendungsberater nach Südlohn zurückkehrte. In der Funktion als Anwendungsberater übernahm er außerdem die Schulung der internationalen PFREUNDT Vertretungen und OEM‘s.

David Winking leitet von nun an den Vertrieb national. Damit ist er Ansprechpartner für Händler und Kunden sowie für den Vertriebsinnen- und Außendienst in Deutschland. 
Auch David Winking startete seinen beruflichen Werdegang mit einer Ausbildung als Industriekaufmann bei PFREUNDT und unterstütze danach den Vertriebsinnendienst. Währenddessen studierte er 3,5 Jahre lang berufsbegleitend und legte die Prüfung zum staatlich geprüften Betriebswirt erfolgreich ab. 

Beide verfügen demnach über langjährige Erfahrung im Unternehmen und umfassende Kenntnisse zu unseren Branchen, Produkten und Prozessen sowie den Anforderungen und Prozessen unserer Kunden.
„Es ist uns wichtig, unsere Kunden mit passenden, qualitativ hochwertigen und innovativen Lösungen zu begeistern und ihnen bei der Optimierung ihrer Wiegeprozesse mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.“ so Stephen Lüdiger.
„Deshalb freuen wir uns auf unsere künftige Aufgabe und darauf die Position von PFREUNDT mit unserem Vertriebsteam im In- und Ausland weiter auszubauen.“ ergänzt David Winking.

Wir freuen uns, dass wir die Beiden als Vertriebsleitung gewinnen und die Position damit aus den eigenen Reihen besetzten konnten. Für die Zukunft von PFREUNDT stehen dem Unternehmen damit zwei engagierte und motivierte Mitarbeiter zur Seite, die durch neue Sichtweisen und Ideen den sich wandelnden Anforderungen unserer Branchen offen gegenüberstehen. 

;